Fledermäuse im Kirchturm

Schon vor einigen Jahren flogen uns an warmen Sommerabenden Fledermäuse im Kirchturm um die Ohren. Wir haben schon mehrfach nach ihren Schlafplätzen gesucht, doch leider bisher ohne Erfolg. Es gibt im Kirchturm sehr viele Spalten und Nischen in teilweise atemberaubender Höhe. Der Kot der Fledermäuse ist sehr ähnlich dem der Hausmäuse. An verschiedenen Stellen konnten wir diesen Kot erkennen.


06.08.

Heute Mittag rief uns Hans-Werner Greger an, er hatte eine schlafende Fledermaus in der Nähe des Uhrwerks der Kirchturmuhr entdeckt. Hier die Bilder. Vermutlich ist es ein "Kleiner Abendsegler".


1